Rund ums Rad
Immer mehr Menschen kombinieren das Fahrrad mit öffentlichen Verkehrsmitteln – insbesondere die Berufspendler. Außerdem ist Fahrradfahren gesund und umweltfreundlich.

Die Radstation der Diakonie Krefeld & Viersen am Hauptbahnhof in Krefeld bietet einen umfassenden Service rund ums Rad. Sie können Ihr Fahrrad hier wettergeschützt und sicher unterbringen, solange Sie unterwegs sind, bei Bedarf neue und gebrauchte Fahrräder sowie Fahrradzubehör kaufen oder Ihr Fahrrad in unserer Werkstatt reparieren lassen.

Die Radstation bietet dabei arbeitslosen Menschen die Chance, sich durch die Arbeit in den Bereichen Service, Verkauf und Kundenberatung zu qualifizieren, das eigene Selbstwertgefühl zu stärken und dadurch ihre Perspektive auf Vermittlung in den allgemeinen Arbeitsmarkt zu verbessern.

Wir freuen uns über Ihren Besuch und informieren Sie gerne über unsere Angebote!

Bewachte Abstellplätze
Lassen Sie Ihr Fahrrad nicht im Regen stehen! Unsere Radstation bietet Ihnen witterungsgeschützte und bewachte Parkplätze für Ihr Fahrrad.

Service rund ums Rad
Ob Ihre Gangschaltung hakt, ein Reifen platt ist oder ihr Rücklicht nicht mehr funktioniert: unsere gut ausgebaute Werkstatt mit erfahrenen Zweiradmechanikern bietet neben dem Reparatur- und Reinigungsservice eine große Auswahl an  neuen und gebrauchten Ersatzteilen.

Zubehör
In unserem Verkauf finden Sie alles, was Sie für ihren Drahtesel benötigen: Fahrradkleidung, Luftpumpen, Klingeln, Lenker, Fahrradkörbe, Schlösser, Kindersitze, Schutzhelme und vieles mehr.

Codierung
In der Radstation am Krefelder HBF können Sie Ihr Fahrrad codieren lassen. Die Codierung findet alle 14 Tage am Mittwoch von 16:00 bis 19:00 Uhr statt. Der erste Termin in 2020 ist der 08. Januar. Die Kosten für die Codierung betragen 8,50€.

Kontakt

  • Krefeld