Nachtdienst (m/w/d) für Notübernachtung für obdachlose Menschen gesucht

Die Diakonie Krefeld & Viersen sucht für den Nachtdienst in der Notübernachtung für obdachlose Menschen Mitarbeitende für die Wintermonate. Die Stelle kann sowohl von Fachkräften oder angelernten Mitarbeitenden aus dem Sozial- und Gesundheitswesen als auch von Studierenden entsprechender Fachrichtungen besetzt werden. Wir bieten flexible Arbeitszeitmodelle in den Abend- und Nachtstunden bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 19 bis 39 Stunden.

Arbeitshintergrund                   
Als Diakonie sehen wir unsere Aufgabe darin, uns für sozial Benachteiligte einzusetzen. Mit vielseitigen Beratungs-, Wohn- und Betreuungsangeboten tragen wir dazu bei, der Ausgrenzung von Menschen entgegenzuwirken. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, sind wir stets bemüht, die Vielfalt und Qualität unserer Angebote zu erhalten und entsprechend unserer Leitsätze weiter auszubauen.
Anlaufstellen für obdachlose Menschen dienen als Schutzraum, Ort zur Sicherstellung von Grundbedürfnissen, sozialer Treffpunkt und niederschwelliger Zugang ins Hilfssystem. Die Diakonie Krefeld & Viersen betreibt derzeit die Notübernachtung in den Wintermonaten in der Lutherstraße in Krefeld.

Ihre Aufgaben

  • Arbeit im Nachtdienst (ab 21 Uhr) in der Notübernachtung
  • Sicherstellung der Abläufe
  • Hilfestellungen für Besucherinnen und Besucher
  • Fürsorgliche Beaufsichtigung des Geschehens und Durchsetzung der Hausregeln
  • Ansprache und Versorgung der Besucherinnen und Besucher
  • Abstimmung mit Rufbereitschaft und Polizei in Krisensituationen

Ihr Profil

  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Offenheit im Kontakt mit Menschen, die ihren Lebensmittelpunkt auf der Straße haben
  • Erfahrungen und Offenheit im Umgang mit Menschen mit herausfordernden Verhaltensweisen (wünschenswert)
  • Flexibilität, Belastbarkeit, Verantwortungsbewusstsein
  • Bereitschaft zur Arbeit am Wochenende und an Feiertagen

Wir bieten

  • Eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Einarbeitung und Begleitung durch erfahrene Mitarbeitende
  • Ein befristetes Beschäftigungsverhältnis über den Winter mit Option auf Übernahme in andere Aufgabenfelder
  • Kollegiales Miteinander
  • Vergütung nach BAT-KF gemäß der eigenen Qualifikation und Tätigkeit inkl. Nacht- und Wochenendzulage
  • Sonderurlaub auf Grund von Nachtarbeit
  • Altersversorgung in der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19 bis 39 Wochenstunden. Eine Anstellung als Werksstudent*in oder als kurzfristige Beschäftigung ist möglich.
Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 15. September 2022 per Mail mit dem Stichwort KR22WO03.


Diakonie Krefeld & Viersen – Geschäftsführung
Herrn Ludger Firneburg
Dreikönigenstraße 48 – 47799 Krefeld
E-Mail: bewerbungen@diakonie-krefeld-viersen.de