Mitarbeiter*in für Wohn- und Betreuungsangebote gesucht

Die Diakonie Krefeld & Viersen sucht für die Neu- und Weiterentwicklung  von Wohn- und Betreuungsangeboten in den Tätigkeitsfelder §78 SGB IX und §67 SGB XII ab 01.07.2021 oder später eine
Mitarbeiter*in mit abgeschlossenem Studium (Sozialarbeiter*in/ Sozialpädagog*in/ Heilpädagog*in/ o.ä.)

Arbeitshintergrund 

Als Diakonie sehen wir unsere Aufgabe darin, uns für sozial Benachteiligte einzusetzen. Mit vielseitigen Beratungs-, Wohn- und Betreuungsangeboten tragen wir dazu bei, der Ausgrenzung von Menschen entgegenzuwirken. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, sind wir stets bemüht, die Vielfalt und Qualität unserer Angebote zu erhalten und entsprechend unseren Leitsätze weiter auszubauen. Im Rahmen unterschiedlicher Wohneinrichtungen und Betreuungsformen begleiten und unterstützen wir Menschen mit sozialen Schwierigkeiten und psychischen Beeinträchtigungen bei ihrer individuellen Entwicklung.

Derzeit arbeiten wir im Tätigkeitsfeld der Wohnungslosenhilfe, Einrichtungen des § 67 SGB XII und Betreuungen der Eingliederungshilfe an der Neu- und Weiterentwicklung von Wohnangebote in Krefeld. Für den Ausbau und die Weiterentwicklung unserer Angebote suchen wir qualifiziertes Personal.

Ihre Aufgaben

  • Sozialpädagogische Einzelbetreuung von erwachsenen Menschen in ambulanten Settings
  • Mitwirkung am Aufbau, der Etablierung und Durchführung von Wohn- und Betreuungsangeboten in den Arbeitsfeldern der Gefährdeten-, Wohnungslosen- und Eingliederungshilfe
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung von Angeboten im Austausch mit erfahrenen Kolleg*innen
  • Aufsuchende Betreuung von Menschen mit psychischen Erkrankungen und Suchterkrankungen sowie Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten
  • Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit

Wir wünschen uns

  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • eine selbständige und selbstorganisierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft, sich in die Besonderheiten von Hilfeplanverfahren einzuarbeiten
  • Flexibilität, Belastbarkeit, Verantwortungsbewusstsein
  • Mitwirkung im bestehenden Netzwerk
  • Führerschein und die Bereitschaft, einen privaten PKW einzusetzen, wären wünschenswert

Wir bieten

  • Eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Eine unbefristete Vollzeitstelle
  • Einbindung in ein junges, eingespieltes Team im Entwicklungsprozess
  • Kollegiales Miteinander
  • Die Chance, das Profil der Arbeit mitzugestalten
  • Vergütung nach BAT-KF
  • Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung
  • Altersversorgung in der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse
  • Fahrradleasing als Bruttoentgeltumwandlung über Jobrad

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Eine Anstellung mit reduzierter Wochenarbeitszeit ist unter Umständen möglich.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie Freude an der Mitarbeit bei einem Träger haben, der sich dem christlichen Menschenbild verpflichtet fühlt, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

 Diakonie Krefeld & Viersen – Geschäftsführung
Herrn Ludger Firneburg      
Dreikönigenstraße 48 – 47799 Krefeld
E-Mail: bewerbungen@diakonie-krefeld-viersen.de