Koordinationsfachkraft (m/w/d) für die Integrationsagentur Krefeld gesucht

Die Diakonie Krefeld & Viersen sucht ab sofort für die Integrationsagentur in Krefeld eine Koordinationsfachkraft (m/w/d) mit bis zu 39 Wochenstunden (Teilzeitbeschäftigung möglich).

Arbeitshintergrund                   
Die Integrationsagentur (IA) der Diakonie in Krefeld hat die Aufgabe, die Eingliederung von Menschen mit Zuwanderungs- oder Flüchtlingsgeschichte zu fördern. Sie unterstützt zudem ortsansässige Institutionen mit speziellen Maßnahmen auf dem Weg der interkulturellen Öffnung. Der vorhandene Bedarf wird jährlich durch eine Sozialraumanalyse ermittelt. Die Angebote richten sich an alle, die in Krefeld mit den Themen Migration, Flucht und Integration zu tun haben oder in diesem Bereich tätig werden möchten – sei es beruflich oder ehrenamtlich.

Ihre Aufgaben

  • Einstieg in ein vorhandenes, breit aufgestelltes Netzwerk
  • Weiterführung von bereits laufenden Maßnahmen und Projekten
  • Regelmäßige Erstellung einer bedarfsorientierten Sozialraumanalyse
  • Zusammenarbeit mit anderen Integrationsfachdiensten und Unterstützung oder
  • Koordination von ehrenamtlichen Netzwerken
  • Weiterentwicklung der Angebote zur Information und Beratung der Zielgruppe

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium
  • Eigeninitiative und eine strukturierte Arbeitsweise
  • Interkulturelle und soziale Kompetenz
  • Erfahrung in der Netzwerkarbeit
  • Mobilität

Wir bieten

  • ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • tarifliche Vergütung nach BAT-KF
  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung
  • Altersversorgung in der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse
  • Supervision
  • Fahrradleasing über Jobrad

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit der Referenznummer KR22IA01 per Mail bis zum 20. Juni 2022.

Diakonie Krefeld & Viersen – Geschäftsführung
Herrn Ludger Firneburg      
Dreikönigenstraße 48 – 47799 Krefeld
E-Mail: bewerbungen@diakonie-krefeld-viersen.de